Hygienekonzept für die JHV am 8.10.2021

  • Das Betreten der Halle ist über den Veranstaltungseingang durchzuführen, das Verlassen der Halle über den Sportlereingang. Diese werden entsprechend gekennzeichnet.
  • Beim Betreten der ist der 3G oder 2G-Nachweis zu erbringen, je nach Warnstufe des Landes Baden-Württemberg am Veranstaltungstag.
  • Am Halleneingang steht ein Desinfektionsmittel bereit.
  • Während der Sitzung ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Der Abstand von sämtlichen anwesenden Personen von mindestens 1,50 Meter ist einzuhalten.
  • Beim Betreten der Halle bis zum Sitzplatz ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Ohne Mund-Nase-Bedeckung darf die Halle nicht betreten werden.
  • Getränke werden während dieser Sitzung nicht ausgegeben. Die Bestuhlung erfolgt ohne Tische.
  • Die allgemein gültigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind zu beachten
  • Die Toilettenbenutzung hat einzeln zu erfolgen.
  • Bei Wahlen wird per Akklamation abgestimmt.
  • Die bereitgestellte Anwesenheitsliste ist lückenlos auszufüllen. Ebenso ist die Mitgliedschaft in der SG Öpfingen entsprechend zu kennzeichnen.

 

Von der Teilnahme an dieser Jahreshauptversammlung ausgeschlossen sind Personen,

  • die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  • die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
  • Aufgrund der aktuell vorherrschenden Pandemie, ist die SG Öpfingen 1920 e.V. verpflichtet die nachfolgend aufgeführten Daten nach §2 Abs. 1. Corona Verordnung Sportstätten und §6 Abs. 1 CoronaVO, zu erheben.
  • Es gilt die Landesverordnung Baden-Württemberg mit Stand 15.09.2021 und das Dreistufige Warnsystem.